WILLPOX® RS (Warmaushärtung)

WILLPOX® RS ist ein Zweikomponenten-Epoxidharz zur Warmaushärtung mit guter Haftung auch an feuchten Oberflächen

WILLPOX® RS ist ein Zweikomponenten-Epoxidharz zur Warmaushärtung mit guter Haftung auch an feuchten Oberflächen, für

  • Kanalsanierung mit Robotern zur Stutzensanierung
  • Robotersystem ProKasro und IBAK

DIBt Zulassung: Z-42.3-529 – Zulassungsgegenstand ist das Spachtel- und Verpressverfahren mit der Bezeichnung „WILLPOX RS“ zur Sanierung erdverlegter schadhafter Abwasserleitungen im Nennweitenbereich DN 200 – DN 600 mit Warmaushärtung.

Vorteile

  • gute Mischbarkeit der Komponenten
  • sehr gute Haftung auf trockenem, sowie nassem Steinzeug und Beton
  • gute Durchhärtung auch in dünnen Schichten
  • hohe chemische Beständigkeit
  • Dichte 1,11 g/cm³

Verpackungseinheiten

KATE Gebinde à 3,0 kg und 2,0 kg

PMO Gebinde à 3,0 kg und 2,0 kg

Prüfungen

  • DIBt Zulassung Z-42.3-529
  • Prüfberichte zur Wasserhygienischen Prüfung
  • Typ-Prüfungen für die verschiedenen Systeme

 

Zulassung

Z-42.3-529

Komplette Version – auf Anfrage.


Ansprechpartner Verkauf

  • Wolfgang Houy
    Abteilungsleiter - Kanalsanierung

    +49 (0)231 9640301
    +49 (0)172 306 88 70
    Kontakt

  • Jürgen Scholz
    Technische Anwendung - Kanalsanierung

    +49 (0)174 1951094
    +49 (0)174 195 10 94
    Kontakt

Ansprechpartner Service

  • Claudia Meyer
    Innendienst - Kanalsanierung + PU-Systeme

    +49 (0)231 9640400

    Kontakt